[46147 – Pflegestelle Oberhausen] – 4er Farbmausgruppe (2w, 2mk)

Name: Abby & Ellie
Tierart: Farbmäuse
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: April 2020
Farbe: braun-weiß, schwarz-weiß
Beim Nagerschutz e.V. seit: 12.09.2020
Herkunft: Abgabe von privat

Name: Timon & Simba
Tierart: Farbmäuse
Geschlecht: männlich, kastriert am 19.06.2020
Geburtstag: 13.04.2020
Farbe: schwarz, schwarz-weiß
Beim Nagerschutz e.V. seit: 17.06.2020
Herkunft: Abgabe von privat

Timon und Simba wurden von einer jungen Familie aufgenommen, die nicht darüber aufgeklärt wurden, dass Farbmausböckchen kastriert werden müssen. Als sie es dann herausfanden, konnten sie sich die Kastrationskosten coronabedingt nicht mehr leisten. Hinzu kam die Allergie des Familienvaters, sodass die Jungs nicht bleiben konnten und in unsere Pflegestelle Oberhausen zogen.

Die Farbmausmädels Abby und Ellie lebten gemeinsam mit zwei weiteren Mädels bei einer Familie in Köln. Dort zeigten sich die Ladys alles andere als damenhaft. Sie zerstritten sich böse. Zuerst wurde ein Mädchen aus der Gruppe gemobbt, später ein weiteres. Abby und Ellie vertrugen sich immer und tun das auch jetzt noch. Die vielen Streitereien wuchsen der Familie über den Kopf, sodass sie allesamt hier abgaben.

Die 4 Mäuslein leben nun schon ein paar Monate zusammen. Sie hatten Würmer, die aber inzwischen behandelt und weg sind. Die erneute Kotprobe war ohne Befund.

Sie kommen ganz gut miteinander zurecht, aber richtig friedlich und harmonisch ist es nicht immer. Ellie ist sehr dominant. Mit Timon und ihrer Schwester Abby kommt sie problemlos zurecht, hier gibt es nur die üblicheren Zankereien um Leckereien. Sie möchte Simba allerdings regelmäßig zeigen, wer die Hosen an hat. Meist zeigt sie ihm ihre Dominanz durch Aufreiten, das er inzwischen soweit friedlich über sich ergehen lässt.

Aufgrund Ellies Verhalten würden wir die 4er Gruppe auch getrennt in 2 Kastraten und 2 Mädels in ihr neues zu Hause ziehen lassen. Sie können aber auch als Gruppe aufgenommen werden, da sie sich im Laufe der Zeit ganz gut eingespielt haben. Wir empfehlen dann aber keine weitere Vergesellschaftung in absehbarer Zeit, um den eingekehrten Gruppenfrieden nicht zu gefährden. 
Die 2 Kastraten Timon und Simba sind anfängergeeignet und könnten als 2er Gespann auch gut zur Vergesellschaftung mit Kastraten oder Weibchen aufgenommen werden. Abby zeigt sich hier auch unkompliziert, aber Ellie sollte nicht in Anfängerhände. Sie benötigt Geduld, Nerven und Erfahrung.

Vorstellung vom neuen Heim:
 
– mindestens 0,6m² Grundfläche am Stück (zB. 100x60cm oder 120x50cm) und 60cm Höhe für 4 Tiere (für größere Gruppen entsprechend mehr)
– Buddelbereich mit mindestens 15cm tiefen Einstreu
– Kletterbereich
– spannende Einrichtung und viele Versteckmöglichkeiten
– tiergerechtes und abwechslungsreiches Futter und frisches Wasser
– Gruppengröße ab 4 Tieren

Standort: 46147 Oberhausen
Kontakt: sabrina.janosch@nagerschutz.de

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.