Haltung

Gruppengröße

Pflege

Reinigung

Farbmäuse orientieren sich stark über den Geruchssinn und markieren ihr Revier durch Urin. Fehlen diese Duftmarken, verlieren die Farbmäuse leicht die Orientierung und reagieren sehr gestresst. Zudem kann es zu Revierstreitigkeiten innerhalb der Gruppe kommen. Aus diesem Grund sollte eine Komplettreinigung des Geheges nur in unvermeidbaren Fällen durchgeführt werden, beispielsweise vor einer Vergesellschaftung oder aufgrund eines Parasitenbefalls.

Grundsätzlich solltest du das Farbmausgehege nur bei Bedarf und so wenig wie möglich
reinigen. Entgegen der Erwartung, führt eine häufige Reinigung des
Geheges nämlich nicht zu weniger Geruchsbelästigung. Das Gegenteil ist
der Fall – durch die ständige Reinigung und die dadurch fehlenden
Duftmarken, markieren die Farbmäuse immer heftiger. In ihren Augen waren
die vorherigen leichten Markierungen einfach nicht ausreichend, denn
sie sind ja ständig weg. Somit nimmt die Geruchsbelästigung durch die
häufige Reinigung enorm zu.

Hat deine Farbmausgruppe eine oder mehrere Stellen als Pipiecke auserkoren, solltest du diese je nach Grad der Verschmutzung wöchentlich reinigen. Bei größeren Gruppen ist die Reinigung der Pipiecken vielleicht auch 2x wöchentlich erforderlich, während bei kleinen Gruppen sogar alle 2 Wochen ausreicht.

Etwa einmal im Monat kann eine Teilreinigung des Geheges erfolgen. Dabei wird dieser Bereich komplett ausgeräumt und das Streu bis auf einen kleinen Teil entsorgt. Bei Bedarf wird der Gehegebereich und die sichtbar verschmutzten Inventarteile mit klarem Wasser gereinigt. Ist die Geruchsbelästigung sehr groß, kannst du auch ein kleines bisschen Essig in das Wasser geben. Anschließend müssen die betroffenen Teile allerdings gründlich mit klarem Wasser abgespült werden. Sobald alles gut getrocknet ist, kannst du frisches Streu einfüllen und alles wieder einrichten. Mische etwas von dem gebrauchten Streu unter, damit der Geruch für die Mäuse nicht allzu fremd ist.
Optimalerweise können die Mäuse während der Teilreinigung im Gehege bleiben und sich beispielsweise einfach in einer anderen Etage aufhalten. Sollte das nicht möglich sein, setze die Mäuse während der Reinigungsaktion am besten in eine Transportbox, die du an einen ruhigen Ort stellst. So werden sie die meiste Zeit verschlafen und du kannst in Ruhe arbeiten.

Sicheres Einfangen und Hochnehmen

Beschäftigung

Auslauf