[47228 – Pflegestelle Duisburg] – 12 Farbmausmädels

Tiername: Anna, Jasmin, Elena, Cleo, Tiana, Leah & Amy
Tierart: Farbmaus
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. Juni 2020
Farbe: 6x albino, 1x schwarz
Beim Nagerschutz e.V. seit: 02.10.2020
Herkunft: Übernahme von privat
 
Tiername: Narissa, Eve & Minnie
Tierart: Farbmaus
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. 25.09.2020
Farbe: 2x agouti, 1x siam
Beim Nagerschutz e.V. seit: 02.10.2020
Herkunft: Übernahme von privat
 
Tiername: Lilly & Bailey
Tierart: Farbmaus
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. 03.10.2020
Farbe: schwarz, albino (langhaarig)
Beim Nagerschutz e.V. seit: 03.10.2020
Herkunft: in Pflegestelle geboren
 
 
Die Mäuse wurden ursprünglich als Futtertiere für Wasserschildkröten angeschafft. Sie hausten als große gemischte Gruppe in einem völlig verdreckten Gehege. Die Weibchen zogen einen Wurf nach dem anderen unter diesen furchtbaren Bedingungen auf. Glücklicherweise wurden zwei liebe Damen darauf aufmerksam, konnten es nicht weiter mit ansehen und nahmen alle Mäuse mit. Sie wurden nach Geschlechtern getrennt und nach bestem Wissen und Gewissen versorgt. Nachdem die Weibchen aber der Reihe nach dicker wurden und nach und nach ihren Nachwuchs zur Welt brachten, wuchs die Maushaltung den beiden Frauen über den Kopf. So kamen 26 Weibchen und 19 Böcke zu mir in die Pflegestelle Duisburg. Gleich am nächsten Tag wurden weitere 6 weitere Mäusekinder geboren. Insgesamt bestand dieser Notfall also aus 51 Mäusen.
 
Leider wurde bei den Mäusen ein leichter Wurmbefall festgestellt, der aber nun erfolgreich behandelt wurde und ausgestanden ist. Währenddessen haben die fleißigen Mütter ihre Kinder großgezogen und alle Jungs sind kastriert worden. Nun kann die Vermittlung starten.
 
Die Mädels sind untereinander sehr sozial. Bei der Aufzucht der Kids haben sie sehr genau darauf geachtet, dass auch die jüngsten, die sich gegenüber ihren älteren Geschwistern noch nicht so recht durchsetzen konnten, genug Milch abbekommen. Sie sind sehr neugierig und aktiv, machen aber einen ausgeglichenen Eindruck dabei. Auch dem Menschen gegenüber sind sie sehr neugierig und wenig ängstlich. Sie lassen sich anfassen, finden das aber nicht toll. Mit ein wenig Geduld und vielen Leckerchen kommen sie bald sicher schnell auch freiwillig auf die Hand.
 
Diese äußerst unkomplizierten Mädels sitzen schon auf gepackten Koffern und sind bereit, sich so bald wie möglich auf den Weg in ihr Traumzuhause zu machen, um dort ihren ganz persönlichen Menschen zu verzaubern. Vielleicht bist dieser Mensch ja du?!
 
 
Vorstellung vom neuen Heim:
 
– mindestens 0,6m² Grundfläche am Stück (zB. 100x60cm oder 120x50cm) und 60cm Höhe für 4 Tiere (für größere Gruppen entsprechend mehr)
– Buddelbereich mit mindestens 15cm tiefen Einstreu
– Kletterbereich
– spannende Einrichtung und viele Versteckmöglichkeiten
– tiergerechtes und abwechslungsreiches Futter und frisches Wasser
– Gruppengröße ab 4 Tieren
 
Selbstverständlich müssen nicht alle Mäuse gemeinsam ausziehen. Die Süßen machen sich aber immer mindestens zu zweit auf den Weg. Sie ziehen auch gerne gemeinsam mit ein paar Jungs aus diesem Notfall aus und auch gerne zu bereits vorhandenen Mäusen. Natürlich stelle ich dir auch gern eine eigenständige Gruppe zusammen, wenn du noch keine Mäuse hast. Auch für Anfänger sind die Süßen gut geeignet.
 
Standort: 47228 Duisburg
Kontakt: julia.jesse@nagerschutz.de

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.