Mongolische Rennmäuse



GESUNDERHALTUNG

Gesundheitscheck

Beobachten Sie Ihre Tiere täglich:

Wenn Ihnen etwas Ungewöhnliches auffällt oder die Tiere Anzeichen einer Krankheit zeigen, gehen Sie unverzüglich zu einem Tierarzt! Da Rennmäuse Beutetiere sind, verbergen sie Krankheitsanzeichen so lange, bis es ihnen sehr schlecht geht.

Kranheitsvorbeugung

Leider kann man als Halter das Auftreten von Krankheiten nicht gänzlich verhindern. Vorbeugend können Sie jedoch ein paar Maßnahmen treffen, um die Gesundheit Ihrer Tiere bestmöglich zu erhalten:

Hausapotheke

Generell sollten Sie nie versuchen, Ihr Tier selbst medizinisch zu versorgen. Dies kann nur ein rennmauskundiger Tierarzt. Die hier aufgeführten Medikamente und Hilfsmittel dienen lediglich der Unterstützung oder zur kurzzeitigen Zwischenversorgung bis zum Tierarztbesuch.

Weiter zu

Konzept & Design by brunmark-media.de
Copyright © 2014 nagerschutz.de - Alle Rechte vorbehalten.