Degu



VERHALTEN

Vergesellschaftung

Wie bereits erwähnt, dürfen Degus keinesfalls alleine gehalten werden. Bei Streit in der Gruppe oder dem Versterben von Tieren geht es leider nicht ohne eine Vergesellschaftung. Dafür gibt es verschiedene Methoden, von denen wir besonders die Trenngittermethode hervorheben möchten. Diese stellen wir im Merkblatt "Hinweise zur Vergesellschaftung", das im Downloadbereich unseres Internetauftritts abrufbar ist, detaillierter vor. Gerne stehen auch unsere Ansprechpartner, die ebenfalls dort zu finden sind, bei Fragen zur Seite. Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass fremde Tiere keinesfalls einfach zusammengesetzt werden dürfen, da es hierbei zu erbitterten Kämpfen mit schlimmen Verletzungen kommen kann. Eine Zusammengewöhnung benötigt Fingerspitzengefühl, Platz, Zeit und manchmal auch viel Geduld. Nur in Einzelfällen gibt es hier „Liebe auf den ersten Blick“.

Weiter zu

Konzept & Design by brunmark-media.de
Copyright © 2014 nagerschutz.de - Alle Rechte vorbehalten.