Kuschelkissen für Kaninchen

Auch Kaninchen mögen es gemütlich. Viele der im Fachhandel angebotenen Kissen und Liegeplätze sind leider mit Materialien gefüllt die unter keinen Umständen in den Tiermagen gelangen dürfen. Doch der Kaninchenhalter weiß – damit ist zu rechnen.

Selbermachen lautet die Alternative. Und das ist überraschend einfach wie auch günstig:

1) Den gewünschten Stoff (verträglich für Kaninchen) falten und zweilagig ausbreiten. Die Form des Kissens bzw. Liegeplatzes aufmalen. Der Linie entlang die beiden Stofflagen zusammen nähen.

2) Den Stoff mit gut 2cm Abstand um die aufgemalte Form herum ausschneiden.

3) Das Kissen umstülpen und mit weichen und verträglichen Materialienwie Heu, Stroh, Laub, o.Ä. befüllen.

4) Fertig!

Natürlich auch für Nager wie Meerschweinchen und Co. geeignet.

Copyright © 2014 nagerschutz.de - Alle Rechte vorbehalten.