[446149 Oberhausen – privat]: Farbmausdamen Mimi, Mia & Leya

Name: Mimi, Mia & Leya
Tierart: Farbmäuse
Geschlecht: weiblich
Geburstag: November 2019
Farbe: Mimi: weiß, Mia: schwarz-weiß, Leya: grau
Herkunft: 2x Tierschutz, 1x schlechte Haltung
 
 
 
Hallo ihr da draußen,
 
wir sind 3 Mäuse Damen namens Mimi, Mia und Leya. Unsere Menschenmami hat uns damals mit 3 weiteren Mäuschen Maya, Mimi und Bibi vom Tierschutz übernommen. Die 3 sind leider altersbedingt verstorben und leider sind mittlerweile nur noch wir 3 übrig. Das ist nicht so toll für uns, da wir uns in einer größeren Gruppe viel wohler gefühlt haben. Da unsere Mami leider keine neuen Mäuschen zu uns dazu holen kann, sucht sie schweren Herzens auf diesem Weg ein neues Zuhause für uns, damit wir uns wieder wohler fühlen und unsere letzten Jahre noch weiter glücklich in einer großen, gerne auch gemischten Gruppe verbringen dürfen. Und natürlich auch weil sie keinesfalls möchte, dass früher oder später eine von uns ganz alleine bei ihr Leben muss…
 
Wir sind alle 3 ca. 1,7 Jahre alt topfit und kerngesund. Wir sind sehr verträglich, wir lieben unsere Artgenossen sehr. Man sagt, Mädels sind zicken, aber das ist ein Fremdwort für uns. In unserer Gruppe war immer alles sehr harmonisch ohne Gezicke oder Streit. Wir 3 haben uns um unsere kranke Mitbewohnerin Maya, die leider vor 3 Monaten über die Regenbogenbrücke gegangen ist, bis zum Schluss ganz liebevoll gekümmert und ihr bei allem den Vorrang gelassen. Ja, auch wenn es um unser Lieblingsleckerchen ging 🙂
 
Wir 3 sind sehr neugierig und lieben es, wenn Frauchen unser Inventar verändert. Das macht so Spaß alles zu begutachten, das ist immer so aufregend. In unterirdische Gänge bauen sind wir übrigens wahre Profis, wir lieben es und graben oft das Gehege um 🙂
Ich, Mimi (die weiße), bin recht zutraulich, nehme auch gerne Leckerchen aus der Hand. Meine 2 Mitbewohnerinnen sind eher die Angstmäuse unter uns 😉 aber dennoch auch sehr neugierig.
 
Wir 3 möchten natürlich zusammen bleiben und gemeinsam ins neue Zuhause ziehen, da wir uns sehr lieb haben. Natürlich sollte es im neuen Zuhause abwechslungsreiche artgerechte Ernährung und täglich frisches Wasser für uns geben. Bei unserer Mami leben wir derzeit zu 3. in einem 130 mal 60 mal 80 Gehege und wir möchten nicht, dass eine Gehegelänge von mindestens 100cm unterschritten wird, gerne sogar grösser 🙂 
Wir können wenn erwünscht auch unser Zubehör mit bringen.
 
Sollte die Vergesellschaftung aus irgendeinem Grund nicht funktionieren im neuen Heim, nimmt unsere Mama uns immer und zu jeder Zeit natürlich sofort wieder zu sich zurück. 
 
So, das war unsere kleine Geschichte. Vielleicht verliebt sich da draußen ja jemand in uns 3 tollen Damen und schenkt uns ein neues Zuhause, wo wir wieder mehr Artgenossen zum Spielen und Putzen haben 🙂
Wir leben in 46149 Oberhausen. Unsere Mama würde uns auch bis 50km Umgebung ins neue Zuhause bringen oder entgegenkommen.
 
Ps: Unserer Mami ist es sehr wichtig, dass wenn wir ausgezogen sind, sie mal ein Foto von uns bekommt, damit sie sieht, dass es uns gut geht und wir uns wohl fühlen.
 
Liebe Grüsse 
Mimi, Mia und Leya
 
Vorstellung vom neuen Heim:
– mindestens 0,6m² Grundfläche am Stück (zB. 100x60cm oder 120x50cm) und 60cm Höhe für 4 Tiere (für größere Gruppen entsprechend mehr)
– Buddelbereich mit mindestens 15cm tiefen Einstreu
– Laufrad mit mindestens 28cm Durchmesser (geschlossene Lauffläche, kein Schereneffekt)
– Kletterbereich
– spannende Einrichtung und viele Versteckmöglichkeiten
– tiergerechtes und abwechslungsreiches Futter und frisches Wasser
– Gruppengröße ab 4 Tieren
 
Standort: 46149 Oberhausen

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.